Schwimmen, schwimmen, schwimmen.

All in: Der große "Ich-schwimme-schneller"-Versuch 2020

MB_MST_frontal_geschnitten
Alle Artikel hier bei JohnnyWater.de haben ein Erstellungsdatum. Dieser auch, aber wie man unschwer erkennen kann, ist es ein Datum, das noch in der Zukunft liegt. Eigentlich müsste da 1.1.2020 stehen, nicht 31.12.2020. Aber dieser Artikel soll jetzt ein Jahr lang ganz oben auf der Seite stehen. Warum? Es ist Artikel Nummer Eins in einer Reihe von Artikeln, möglichst jeden Tag soll hier ein Eintrag erfolgen, ein Eintrag, in dem ich schreibe, was ich getan habe, um schneller im Wasser und besser bei Freiwasser-Rennen zu werden. Ein Trainingstagebuch. Ich will nämlich noch mal versuchen, mein Schwimmen auf ein anderes Level zu heben. Mehr Training. Besseres Training. Eingefahrene, aber nicht sehr ergiebige Sachen ändern. Schlaueres Zusatztraining, schlaueres Zugseiltraining, Mobilty, Fitness, Kraftausdauer erhöhen. Und: Technik verändern, verbessern. Klingt nach einem Plan, oder?Weiterschwimmen, äh, -lesen …

Schneller schwimmen, Tag 99

Flower
Ha, der 99. Tag im großen "Wie kann ich nur schneller werden?"-Trainingsprogramm. Bin mir ziemlich sicher, dass ich in den letzten drei Wochen nicht schneller geworden bin. Schon gar nicht auf der Langstrecke. Aber es geht ja in Corona-Zeiten auch darum, nicht zu schnell langsamer zu werden, fit zu bleiben, gesund zu bleiben, beweglicher zu werden und vielleicht, vielleicht, wenn es denn dann irgendwann mal wieder ins Becken gehen sollte, möglichst schnell wieder an Fahrt aufzunehmen. Eins aber wird mir immer klarer: Es hilft ungemein, sich mit dem theoretischen Teil von Kraft- und Ausdauertraining zu beschäftigen. Erste Regel habe ich aber heute, glaube ich, verletzt: Beim Krafttraining die Schulter zu sehr belastet! Hoffentlich morgen wieder besser!

  • Tag 99
  • 1) Aufwärmübungen
  • 2) Joggen (20 Minuten)
  • 3) Maximalkraft-Training
  • 4) Zugseiltraining

Schneller schwimmen, Tag 98

Flower
Es ist endlich wieder etwas wärmer! Ich bin zwar noch nicht so weit, dass ich mit Neo ins Wasser gehen würde. Aber eine kleine Tour in den Wald mit dem Mountainbike stand an. Mehr aber auch nicht. War super!

  • Tag 98
  • 1) Mountainbike (2 Stunden)

Schneller schwimmen, Tag 97

Flower
Ein kleines Übungsprogramm!

  • Tag 97
  • 1) Aufwärmübungen
  • 2) Joggen (20 Min)
  • 3) Liegestütz
  • 4) Klimmzüge
  • 5) Bauchübungen

Schneller schwimmen, Tag 96

Flower
Heute war es ruhig.

Tag 96
1) Aufwärmübungen
2) Mobiltiy
3) Stretching
4) Bauchübungen

Schneller schwimmen, Tag 95

Flower
Ein Samstag. Normalerweise, also früher, wäre das mein absoluter Ruhetag gewesen. Aber wir haben ja nicht mehr früher. Also: Schön was getan!

  • Tat 95
  • 1) Gehen (1,5 Stunden)
  • 2) Aufwärmroutine
  • 3) Mobility-Übungen
  • 4) Kraftraining
  • 6) Zugseiltraining (30 Min)

Schneller schwimmen, Tag 94

Flower
Ein eher ruhiger Tag, weil tatsächlich mal wieder ein kompletter Tag mit so etwas wie Arbeit anstand. Und zur Arbeit geht es natürlich mit dem Fahrrad.

  • Tag 94
  • 1) Fahrrad (1 Stunde)
  • 2) Aufwärmübungen
  • 3) Bauch- und Core-Übungen
  • 4) Schulter-Selbstmassage

Schneller schwimmen, Tag 93

Flower
Heute war ein seeeehr ruhiger Tag! Aber ein bisschen wurde dann doch getan!

  • Tag 93
  • 1) Aufwärmübungen
  • 2) Stretching

Schneller schwimmen, Tag 92

Flower
Seit einigen Tagen mache ich per Online-Fernstudium eine Zusatzausbildung zum "Athletiktrainer im Schwimmbereich". Jetzt könnte man denken: Okay, da wird viel gelernt und das dann auch gleich in die Praxis umgesetzt! Ist aber nicht so: Ich mache ein bisschen was in Sachen Trainingspraxis und regelmäßig die Theorie, um die Ausbildung möglichst schnell zu beenden. Aber "ein bisschen" bedeutet ja für jeden Unterschiedliches. Eigentlich bin ich nämlich ganz zufrieden mit mir!

  • Tag 91
  • 1) Aufwärmübungen
  • 2) Joggen (20 Min)
  • 3) Zugseiltraining (20 Min)

Schneller schwimmen, Tag 91

Flower
Tag 91! Ist natürlich alles nach wie vor traurig, wie sich das mit dem Schwimmtraining entwickelt hat. Es kann ja wirklich gerade nur heißen: Möglichst nicht zu viel an Konditiion, an Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Technik verlieren. Die sozialen Fähigkeiten leiden wohl auch in Corona-Zeiten. Und wie sich die psychischen Seiten des Ganzen entwickeln, kann ja auch keiner vorhersagen, oder? Training gibt dem Tag aber tatsächlich so etwas wie Struktur. Und das ist ja schon mal ganz gut!

  • Tag 90
  • 1) Aufwärmübungen
  • 2) Krafttraining
  • 3) Zugseiltraining